Einleitung

Diese Reise war doch nur ein Traum? Nein! Wir waren wirklich da. Man kann als Kurzfassung sagen: “Einfach unglaublich schöne Reise!”

Angefangen hat die Planung zu diesem Urlaub schon Anfang des Jahres 2008, als klar wurde, das Julia am 6. August ihr Praktikum in Canada beenden wird. Im Anschluss an dieses wollte sie gerne eine Tour durch Amerika machen. So sprach sie uns an, ob wir nicht Lust hätten ihre Mitstreiter bei diesem Abenteuer zu werden. Natürlich waren wir (Matthias, Michael und ich) dabei!

Nach der Teminplanung wurde dann über die Route abgestimmt. Schnell war klar, dass der Weg über San Francisco führen soll. Dorthin verläuft die Route #101 und küstennäher die Route #1. Im Anschluss an Frisco waren wir einstimmig der Meinung, dass es durch entweder den Yosemite oder Sequoia National Park und dann durch Death Valley gehen soll. Was bietet sich da mehr an als Las Vegas als Endziel?

Nach der Lektüre mehrerer Reiseführer konnten wir ungefähr beurteilen, wie lang die jeweiligen Strecken dauern würden und buchten zumindest schon mal die Hotels in San Francisco und Las Vegas. Den Rest würden wir vor Ort entscheiden.

Dann lassen wir uns oder besser Ihr euch mal überraschen was so alles passiert in Amerika und Canada!

Da ich während des Urlaubs mehr als 110 DinA5 Seiten geschrieben habe dauert das komplette Abtippen des Reiseberichts etwas. Bitte um Entschuldigung!


Beispiel

so sieht hier ein Beispiel aus


 

based on YAML Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!